Unbekannter verursacht Ölspur in Müllingen

25. November 2019 @

Erneut gab es einen Öl-Einsatz für die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen.

Die Feuerwehr streute die Spur ab – Foto: StFw Sehnde

Am Freitagnachmittag, 22.11.2019, gegen 15.20 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen erneut aus. In der Straße „An der Beekswiesen“ und „Vorfeldsweg“ war eine Ölspur gemeldet worden. Vor Ort war zunächst nicht auszumachen, ob es sich dem Stoff tatsächlich um Öl oder aber um Kraftstoff handelte.

Die Feuerwehrleute nahmen die Spur mit Bindemittel auf und sicherten währenddessen die Gefahrenstelle ab. Für die Einsatzkräfte aus Müllingen-Wirringen setzt sich so ein ereignisreiches Jahr fort. In Vergangenheit mussten in den Ortschaften Müllingen und Wirringen vermehrt Ölspuren durch die Feuerwehr oder den Baubetriebshof der Stadt Sehnde beseitigt werden. Die Gefahrenbeseitigung konnte Auch gestern zügig beendet werden. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen mit acht Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.