Tierdiebstahl in Ahlten: Einhorn verschwunden

26. Juni 2020 @

Zum Diebstahl eines Einhorns aus einem Gartenpool ist es in der Nacht von Dienstag, 23.06.2020, 21 Uhr auf Mittwoch, 24.06.2020, 8.30 Uhr in Ahlten Im Wiesengrund gekommen.

Überall wird fieberhaft nach dem Einhorn gesucht – Foto: Erich Westendarp auf pixabay

Das Plastikwassertier ist von bislang unbekannten Tätern aus dem Garten des 67-jährigen Geschädigten gestohlen worden. Der diebische Tierfreund entfernte sich nach dem Raub unerkannt vom Grundstück mit dem Einhorn im Schlepp.

Das über Nacht entführte Tier, das von seinem Halter als aufblasbares Wassertier in der Hauptfarbe weiß, mit gelbem Bauch und gelbem Horn sowie einem regenbogenfarbenen Schweif beschrieben wird, sei vornehmlich durch den Enkel benutzt worden. Es ergaben sich keine Tierspuren. Der monetäre Wert des Tieres wurde mit 10 Euro angegeben. Personen, die sachdienliche Beobachtungen zum Einhorn oder dem Täter gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.