Rettungssanitäterin beim Einsatz beleidigt und attackiert

13. März 2019 @

Während eines Einsatzes ist am Montag, 12.03.2019, gegen 17.45 Uhr in Langenhagen am Stadtbahnhof eine Rettungssanitäterin beleidigt und anschließend attackiert worden.

Muss man sich Pöbeleien gefallen lassen? – Foto: JPH

Während ihres Einsatzes ist eine Rettungssanitäterin von einem 55-jährigen Langenhagener beleidigt worden. Anschließend versuchte der Mann, die Frau zu schubsen, woraufhin die anwesenden Polizeibeamten eingriffen und den Angreifer festlegten. Der danach durchgeführte Atemalkoholtest ergab 2,9 Promille bei dem Mann, der danach in Gewahrsam genommen wurde. Auf richterliche Anordnung blieb er dann bis zum nächsten Morgen auf der Polizeiwache.

 

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.