Radler in Sehnde bei Unfall verletzt   

5. September 2019 @

Eine 53-Jährige aus Sehnde ist am Dienstag, 03.09.2019, gegen 16.40 Uhr mit ihrem Ford den Steinweg in Richtung B 65/ Peiner Straße gefahren.

Radler fuhr auf der falschen Radwegseite – Foto: JPH

An der Einmündung zur B 65 musste sie zunächst verkehrsbedingt halten. Als sie wieder anfuhr, übersah sie laut Polizei einen von rechts kommenden 25-jährigen Sehnder auf seinem Fahrrad. Dieser befuhr verbotswidrig den Radweg auf der falschen Seite. Der Radler versuchte noch, dem Wagen auszuweichen, kam dabei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. An dem Mountainbike entstand Sachschaden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.