Lehrter ohne Führerschein in Sehnde gestoppt

29. November 2019 @

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Hannoversche Straße in Sehnde si am Mittwoch, 27.11.2019, gegen 18 Uhr durch die Polizei ein Verkehrsteilnehmer angehalten worden.

Fahrer hatte seinen Führerschein schon abgegeben – Foto: JPH

Bei der Überprüfung durch die Beamten kam dann heraus, dass der Fahrer seinen Wagen ohne den erforderlichen Führerschein fuhr. Dem 34-Jährigen Autofahrer aus Lehrte wurde der bereits im November wegen einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt, so die Polizei. Das allerdings war den überprüfenden Beamten bekannt und so hatte der Mann schlechte Karten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.