Pokalfeier im Sehnder Waldstadion entgleist

1. Juni 2019 @

Bekanntermaßen hat sich der SuS Sehnde den Kreispokal gegen Schloss Ricklingen am Vatertag, 30.05.2019, gesichert – im Elfmeterschießen mit 4:1. Nachdem es bereits auf dem Platz in Koldingen zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans gekommen war, ging auch die anschließende Feier nicht ohne Besuch der Polizei ab.

Die Feier endete für zwei Gäste nicht harmonisch – Foto: JPH

Denn die Feier, die zunächst natürlich im Koldinger Stadion begann, wurde nach dem Duschen und der Heimfahrt im Clubheim des SuS Sehnde im Waldstadion weiter. Dort kam es gegen 21.55 Uhr im Rahmen der Fußballpokalfeier zwischen einem 64-Jährigen und einem 66-Jährigen zunächst zu Streitigkeiten – und schließlich zu Handgreiflichkeiten. Dabei wurde der 66-Jährige laut Polizei, die auch hier wieder aktiv werden musste, schwer verletzt und kam daraufhin mit dem RTW in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht allerdings nicht. Ob der Streit über die Mannschaftsaufstellung, das Spielergebnis oder etwas anderes entstanden ist, teilt die Polizei nicht mit.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.