Kradfahrer verunglückt auf der B 443 vor Sehnde

5. Juni 2020 @

Zu einem Unfall zwischen eine Kradfahrer und einem Personenwagen ist es am Mittwoch, 03.06.2020, gegen 10 Uhr auf der B 443 Sehnder Straße gekommen.

Der Kradfahrer kam zur Sicherheit ins Krankenhaus – Foto: JPH

Die Unfallbeteiligten, ein 50-jähriger Sehnder mit seinem VW Touareg und ein 17-jähriger ebenfalls aus Sehnde mit seinem Kleinkraftrad MBK MT 125, befuhren in dieser Reihenfolge die B 443 in Richtung Sehnde. Auf Höhe der Brücke mit Beginn des Gefälles musste der Tuareg-Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte der 17-Jährige zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Der Jugendliche stürzte daraufhin und verletzte sich dabei leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.