Hund fällt 78-Jährige in Lehrte an

12. Juni 2019 @

Zu einer Hundeattacke ist es am Pfingstmontag, 10.06.2019, um 14.40 Uhr in Lehrte in der Schillerstraße gekommen.

Seniorin kam mit mehreren Bisswunden ins Krankenhaus – Foto: JPH

Dort konnte laut Polizei der Miniatur-Bullterrier des nun Beschuldigten durch ein offenstehendes Tor vom Grundstück entkommen. Dann sprang er das 78-jährige Opfer auf der Straße an. Dadurch stürzte die Frau zu Boden, woraufhin der Hund sie mehrfach in die rechte Kopfseite und die Schulter biss. Der 81-jährige Ehemann der Verletzten wurde beim Eingreifen auch noch, aber lediglich leicht verletzt. Die 78-Jährige kam mit mehreren Bissverletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun gegen den Hundehalter.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.