Führerschein nach Verkehrskontrolle einbehalten in Lehrte

15. Juli 2019 @

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitag, 12.07.2019, um 12.35 Uhr ist ein 70-jähriger Lehrter im Hohnhorstweg in Lehrte von der Polizei gestoppt worden.

Bei Kontrolle Alkohol gerochen – Foto: JPH

Dabei wurde bei dem Senior, der in seinem VW unterwegs war, laut Polizei deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin freiwillig erfolgter Atemalkoholtest ergab 1,17Promille. Die Beamten leiteten danach ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein uns stellten seinen Führerschein sicher.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.