Fahrerflucht in Lehrte

1. April 2019 @

Ein Taxi ist am Sonnabend, 30.03.2019, um 11.20 Uhr in Lehrte die Burgdorfer Straße in Richtung Süden gefahren und nahm dabei laut Polizei einen abrupten Fahrstreifenwechsel durch, bei dem der Taxifahrer auch gleichzeitig stark abbremste.

Wer hat das Taxi gesehen? – Foto: JPH

Die 28-jährige Fahrerin eines Ford Kuga, die hinter dem Taxi fuhr, musste aus diesem Grund eine Notbremsung machen. Ein ihr folgender 39-jähriger Fahrer eines Mercedes der C-Klasse konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Ford auf. Der Taxifahrer fuhr, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern, weiter. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 3600 Euro. Zeugen, die den Unfall oder das Taxi beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.