Einbrecher machen in Sievershausen unsicher

8. April 2019 @

Zweimal waren Einbrecher in Sievershausen in der Zeit von Freitag, 05.04.2019, 10.30 Uhr und Sonnabend, 06.04.2019, 10 Uhr unterwegs, teilt die Polizei mit.

Wer hat die Einbrüche bemerkt? – Foto: JPH

Zunächst kam es wohl zu einem Einbruch in einen Kleintransporter in der Zeit zwischen 22 Uhr abends und 8.30 Uhr morgens in der Straße Kirchlahe. Dort brach ein unbekannter Täter den Laderaum eines weißen Fiat 270  auf und stahl eine Bohrmaschine und Werkzeug aus dem Wagen. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 1000 Euro.

Die zweite Aktion fand ebenfalls in der Kirchlahe statt, liegt allerdings zwischen 10.30 und 10 Uhr am Sonnabendmorgen, und brachte für den Täter keinen Erfolg. Hier versuchte der Einbrecher über da rückwärtig gelegene Schlafzimmer durch Aufhebeln ins Gebäude zu gelangen, was ihm jedoch nicht gelang. Als tatwerkzeug, so die Polizei, könnte hierbei ein Schraubendreher gedient haben. Die Schadenshöhe steht nicht fest. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei in lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.