Drei Männer bedrängen und nötigen junge Frau sexuell

30. April 2019 @

Eine 19-jährige Langenhagenerin ist am Sonnabend, 27.04.2019, um 0.10 Uhr in Langenhagen an der Stadtbahnhaltestelle in der Theodor-Heuss-Straße  von drei bislang unbekannten Männern während der Fahrt in der Stadtbahn der Linie 1angesprochen und bedrängt worden.

Drei Männer bedrohten junge Frau – Foto: JPH

Die Männer nötigten sie unter Androhung von Gewalt, bis zum Endhaltepunkt Langenhagen in der Bahn zu fahren. Nach Verlassen der Bahn fassten die drei unbekannten Männer dem Opfer oberhalb der Bekleidung in den Schritt und an das Gesäß. Als die Täter vermuteten, dass sie durch einen vorbeikommenden Passanten und Zeugen gestört wurden, flohen sie in Richtung Einkaufszentrum Osttor. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben:

Alle waren zirka 20 Jahre alt, schlank und von südländische Erscheinung. Sie waren dunkel gekleidet und unterhielten sich untereinander vermutlich in syrischer oder  einer arabischen Sprache. Ein Täter trug eine auffällige silberne grobgliedrige Kette, ein weiterer führte eine schwarze Umhängetasche mit sich. Zu den unbekannten Tätern und der Tat werden sachdienliche Zeugenhinweise erbeten, welche insbesondere zur Feststellung der Täter oder zu ihrer Ermittlung beitragen können.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.