Katholische Kirche in Lehrte und Sehnde begeht Karwoche

17. April 2019 @

Die Sankt-Bernward-Gemeinde lädt alle Interessierten zu den Veranstaltungen in der Karwoche ein. Am Gründonnerstag, 18.04.2019, möchte sie mit Kindern und Familien um 16 Uhr das Passah-Fest im Pfarrheim in Sankt-Bernward feiern. In dem rituellen Passahmahl, das Jesu an diesem Tag mit seinen Jüngern hielt, liegen die Ursprünge der heutigen Abendmahlsfeier. Um 19.30 Uhr findet die Heilige Messe statt. Weil in ihr in besonderer Weise diesem letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern gedacht wird, empfangen die Katholiken sie in dieser Messe in Form von Brot und Wein.

Karfreitagsliturgie in Sehnde – Foto: JPH

Danach heißt die Gemeinde zu einer Agape willkommen. Bei Fladenbrot, Kräuterbutter, Wein und nicht-alkoholischen Getränken wird die Zeit überbrückt, bis ab 21 Uhr bis in den nächsten Morgen die traditionelle eucharistische Anbetung wechselnder Gemeinde-Gruppen anfängt.

Karfreitag, 19.04.2019, bietet die Sankt-Bernward-Gemeinde um 10 Uhr einen Kreuzweg für Kinder und Familien an. Von Sankt-Maria Bolzum brechen alle um 13 Uhr zu einem vom Sehnder Brasilien-Kreis ausgerichteten Kreuzweg nach Sehnde auf, um dem Leiden und Sterben Christi unter lokalen Bezügen nachzusinnen. In Sehnde wird in Sankt-Maria nach einer Stärkung um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie und parallel zur gleichen Zeit auch eine in Sankt-Bernward Lehrte gehalten. In Lehrte wird sie mit einer Kreuzverehrung verbunden sein, zu denen die Besucher bitte eine Blume mitbringen mögen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.