Gemeinsam den Teller füllen: REWE hilft der Tafel Sehnde

20. November 2019 @

Bundesweit fand vom Montag, 04., bis zum Freitag, 15. November 2019, in vielen Rewe-Märkten die seit 2009 organisierte Aktion „Gemeinsam Teller füllen“ zugunsten der Tafeln in Deutschland statt.

Aktiv für die Sehnder Tafel: Antje Friedrich und Gabriele Schröder (v.li.) informierten die Rewe-Kunden – Foto: Privat

Das Team der Tafel Sehnde der Fördergesellschaft des Civitan Club Sehnde  freut sich, dass der Sehnder Rewe-Markt von Sascha Ullah sich – wie bereits in den vergangenen Jahren – wieder an dieser Aktion beteiligt und damit die Tafel Sehnde unterstützt. Das Sehnder Tafelteam hat die Spendenaktion tatkräftig unterstützt. Gisela Klöpper und Hans-Jürgen Grethe sowie Praktikanten des Rewe-Marktes packten zu Beginn der Aktionswochen viele Tüten mit haltbaren Waren. Darin waren Doppelkekse, Tomatencremesuppe, ein Spaghettigericht, Langkorn Spitzenreis, Tortellini  und Nuss-Nougat-Creme. Die wurden dann im Markt zum Kauf angeboten und in den Spendenkorb der Tafel gelegt.

Antje Friedrich und Gabriele Schröder informierten die Rewe Kunden dann über die Lebensmittel-Spendenaktion. Die gespendeten Waren-Tüten werden in den nächsten Monaten an die Tafelgäste ausgegeben, wenn die von den örtlichen Märkten gespendeten Waren nicht in ausreichender Menge für alle bedürftigen Familien vorhanden sind. Insgesamt erhielt die Tafel so mehr als 300 Lebensmitteltüten. Besonders in der Adventszeit bedeuten die zusätzlichen Spenden haltbarer Lebensmittel für deren Arbeit eine große Hilfe. Der Tafelleiter, Hans-Jürgen Grethe, bedankte sich ganz herzlich für die Lebensmitteltüten bei allen Spenderinnen und Spendern –und beim Team von Rewe.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.