Frühstück – Informationen – Kontakte: Unternehmensfrühstück im Mai in Sehnde

25. April 2019 @

Know How vor Ort – unter diesem Motto steht das 15. Unternehmensfrühstück am Mittwoch, 8. Mai 2019, im Klinikum Wahrendorff. Das Klinikum Wahrendorff, mit Stammsitz in Sehnde, verfügt als Fachkrankenhaus für die Seele und Einrichtung der Eingliederungshilfe über 344 Krankenhausbetten und 275 teilstationäre Plätze und bietet für rund 1100 Menschen Wohnplätze in differenzierten Heimbereichen.

Unternehmer und Unternehmerinnen sind wieder eingeladen zum Frühstück – Foto: JPH/Archiv

Mit 1500 Mitarbeitern und 100 Ausbildungsplätzen ist das Klinikum die größte regionale Arbeitgeberin. Auf einer Großbaustelle der besonderen Art entsteht in Köthenwald ein kompletter Klinikneubau mit einer Investitionssumme von über 70 Millionen Euro. Unternehmen dieser Größenordnung und Fachausrichtung haben Einfluss auf das Stadtbild, die Stadtentwicklung, das Leben und Arbeiten in Sehnde. Aber nur die wenigsten Menschen und Unternehmen haben einen Einblick über das Spektrum des Klinikums, Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Perspektiven. Das könnte sich nun ändern und es ist mehr für Sie dabei, als Sie denken.

Zum Thema „Wir bieten exklusive inklusive Arbeit – auch für Sie?“ erwartet die Teilnehmer ein spannender Vortrag des Klinikum Wahrendorff. Denn „Arbeit“ ist ein zentrales Anliegen in der Betreuung der im Klinikum Wahrendorff lebenden Menschen. Das Erleben – selbst verantwortlich tätig zu sein – stabilisiert und entwickelt die Persönlichkeit. Wie das funktioniert und welche Angebote dafür geschaffen werden, wird Thema dieser Veranstaltung sein.

Ab sofort sind die Anmeldungen für den 8. Mai ab 8 Uhr zum Frühstück im Dorff-Gemeinschaftshaus des Klinikums Wahrendorff in der Wahre-Dorff-Straße 4 in Köthenwald bei der Stadt Sehnde im Stadtmarketing bei Ines Raulf unter der Telefonnummer 05138/707 285 oder per E-Mail an ines.raulf [at] sehnde [dot] de möglich.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.