Zeugenhinweis auf Alkoholfahrt in Sehnde

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einer Fahrt unter Alkoholeinfluss ist es am Montag, 12.10.2020, gegen 2.45 Uhr in Sehnde gekommen.

Autofahrer pustete 2,16 Promille – Foto: JPH

Nach einem Zeugenhinweis konnte ein 47-jähriger Sehnder in der Straße des Großen Freien angehalten werden, der zuvor sein Auto im öffentlichen Verkehrsraum geführt haben soll, obwohl er alkoholbedingt dazu nicht mehr in der Lage gewesen sein soll. Die Polizei bittete den Mann zu einem Atemalkoholtests, bei dem der Autofahrer 2,16 Promille „pustete“. Es wurde bei ihm deswegen dann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.