Verletzter in Lehrte unterwegs

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Einer aufmerksamen 43-jährigen Passantin fiel am Sonnabend gegen 14 Uhr in Lehrte im Herzogweg ein Mann mit Kopfverletzungen auf und sie meldete dies der Polizei.

Der Mann kam ins Krankenhaus – Foto: JPH

Die eintreffenden Beamten konnten mit Unterstützung der polnisch sprechenden Hinweisgeberin den Hergang des Geschehens bei dem polnischen Opfer erfragen. Demnach sei das in Hannover wohnende, stark alkoholisierte 28-jährige Opfer zu Fuß im Herzogweg unterwegs gewesen, als es von zwei bislang unbekannten polnischen Landsmännern angesprochen worden sei, die um etwas Geld baten. Als sie kein Geld vom Opfer erhielten, schlugen sie den Mann mit einem stockähnlichem Gegenstand auf den Kopf, der dadurch eine Kopfplatzwunde erlitt.

Der Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Zeugen, die den Angriff beobachtet haben oder Hinweise zu dem Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.