Vandalismus an der Kreuzkirche Sehnde

Zu einem vollkommen unverständlichen Akt von Vandalismus ist es wieder einmal in Sehnde gekommen. Dort schlugen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag, 14.02.2019, 19 Uhr und Sonnabend, 16.02.2019, 10.50 Uhr fünf Glaselemente eines Fensters an der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche in der Mittelstraße ein.

Sehnde
Fenster an der Kreuzkirche eingeschlagen – Foto: JPH

Die Beschädigungen stellte die Küsterin der Gemeinde am Sonnabend fest als sie in die Kirche kam. Aufgrund der geringen Größe der zerstörten Glaselemente geht die Polizei nicht von einem Einbruchsversuch aus, sondern ermittelt wegen Sachbeschädigung. Sie schätzt die Schadenshöhe auf rund 250 Euro. Zeugen, die in der angegebenen Zeit verdächtige Beobachtungen im Umfeld der Kirche gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.