Mehrfamilienhaus bei Brand zerstört – Leiche identifiziert

Die Identität des am Freitagmorgen, 01.11.2019, bei einem Wohnhausbrand an der Voltmerstraße im hannoverschen Stadtteil Hainholz gefundenen Leichnams ist geklärt (SN berichteten). Es handelt sich um den 51 Jahre alten Bewohner des Gebäudes. Die Kripo geht weiterhin davon aus, dass der 51-Jährige das Feuer vorsätzlich gelegt hat.

Haus wohl selbst angezündet – Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.