Unbekannter Fahrer kommt von B 6 ab und flieht – Hinweise erbeten

Der bislang unbekannter Fahrer eines blauen BMW 5er-Reihe ist am Montag, 31.05.2021, auf der B 6 in Fahrtrichtung Hildesheim von der Fahrbahn abgekommen. In Höhe der Anschlussstelle Hannover Messe-Süd blieb er im Grünbereich stehen, verließ sein Fahrzeug und floh in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Fahrer.

Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover wurde die Polizei von einem LKW-Fahrer gegen 5.50 Uhr über einen mutmaßlichen Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Personenwagens in Höhe der Anschlussstelle Hannover Messe-Süd informiert.

Etwa tausend Meter hinter der Anschlussstelle stellten die Beamten in einer Böschung rechts von der Fahrbahn umgeknickte Bäume, einen herausgerissenen Leitpfosten und ein beschädigtes Verkehrsschild fest. Auch mehrere Fahrzeug- und Kunststoffteile waren überall verteilt. Insgesamt betrug die Spur, die das Fahrzeug dort offensichtlich zurückgelegt hatte, mehr als hundert Meter. Den durch die Fahrt durch den Grünbereich stark demolierten BMW fanden die Polizisten ebenfalls vor. Dabei handelt es sich um einen blauen BMW der 5-er Reihe mit Hamelner Kennzeichen. Die Motorhaube des unverriegelten Wagens war noch warm. Vom Fahrer fehlte jedoch jede Spur, weshalb die Beamten den Wagen beschlagnahmten.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht eingeleitet und bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem geflohenen Fahrer geben können, sich beim Verkehrsunfalldienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.