Trunkenheitsfahrt in Ahlten

Trunkenheitsfahrt in Ahlten

Nach einem Zeugenhinweis stoppten Beamte der Polizei in Lehrte am frühen Sonntagmorgen, 22.01.2023, einen alkoholisierten Personenwagenfahrer in Ahlten.

Bei einem vorgenommenen Atemalkoholtest ergab sich ein Wert von mehr als zwei Promille. Dem 63-jährigen Mann wurde daher in der Wache in Lehrte eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.