Trunkenheit im Verkehr in Lehrte

Trunkenheit im Verkehr in Lehrte
Der freiwillige Alkholtest ergab 2,91 Promille - Foto: JPH

Eine Zeugin beobachtete am Dienstag, 24.05.2022, gegen 9 Uhr, einen Personenwagen im Hohnhorstweg und informierte die Polizei.

Die beobachtete Fahrerin touchierte bei der Fahrt den Bordstein und fuhr Schlangenlinien. Im Rahmen der aufgenommenen Fahndung konnte die Polizei das Fahrzeug, ein Opel Zafira, in der Grünstraße zusammen mit der Fahrerin, einer 39-Jährigen aus Lehrte, aufgefunden werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab dann einen Wert von 2,91 Promille. Bei der Frau wurde daraufhin eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.