Trunkenheit im Verkehr

Ein 68 Jahre alter Mann aus Lehrte ist am Donnerstag, 29.07.2021, gegen 15.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Schillerstraße in Lehrte. In Folge des Unfalls musste der Mann ärztlich versorgt werden.

Der Rollerfahrer pustete 2,78 Promille – Foto: JPH

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten nach eigenen Angaben, dass der Fahrer des Fahrzeugs alkoholisiert war. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 2,78 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hildesheim wurde eine Blutprobe entnommen.

Eine namentlich bislang nicht bekannte Zeugin wird gebeten, Kontakt mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 aufzunehmen. Die Frau hatte einer weiteren Zeugin berichtet, dass sie den Mann auf dem Kleinkraftrad fahrend gesehen und ihn kurz nach seinem Sturz betreut habe. Nach Alarmierung des Rettungswagens hatte sie dann den Unfallort aber verlassen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.