Tatverdächtige schnell aufgespürt

Zu einer Sachbeschädigung an der Turnhalle der Albert-Schweizer-Grundschule in Lehrte an der Schlesischen Straße 3 ist es am Sonnabend gegen 16 Uhr gekommen.

Die Suche war schnell beendet – Foto: JPH

Vier Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren stehen nun im Verdacht, an diesem Nachmittag mit kleinen Steinen eine Scheibe der Turnhalle eingeworfen zu haben, so die Polizei. Zudem wurde ein dort abgestelltes Fahrrad beschädigt, indem darauf eingetreten wurde. Mit Hilfe eines 37-jährigen Zeugen konnte die herbeigerufene Polizei die jetzt verdächtigten Jugendlichen im Rahmen der Nahbereichsfahndung auffinden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.