Polizei beschlagnahmt Drogen nach Durchsuchung

Drogenfahnder der Polizeiinspektion Süd haben am Freitag, 19.10.2018, in der Wohnung eines 35-Jährigen in Laatzen unter anderem ein Kilogramm Amphetamin beschlagnahmt.

Zeuge brachte die Beamten auf die Spur – Foto: JPH

in Zeugenhinweis hatte die Beamten auf die Spur des 35-jährigen mutmaßlichen Dealers geführt. Im Zuge der sich anschließenden Überprüfungen durchsuchten sie Donnerstagmorgen mit einem von der Staatsanwaltschaft Hannover beim Amtsgericht Hannover erwirkten Durchsuchungsbeschluss dessen Wohnung in Laatzen und stellten ein Kilo Amphetamin, 900 Gramm Marihuana sowie weiteres Beweismaterial sicher. Die Ermittlungen gegen den 35-Jährigen wegen Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel dauern an.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.