Mit 1,53 Promille auf dem Lehrter Westring

Eine allgemeine Verkehrskontrolle traf am Sonnabend um 22.20 Uhr einen Autofahrer in Lehrte am Westring. Dabei wurde laut Polizei bei dem 30 Jahre alten Fahrer, der mit seinem Ford den Westring befuhr, starker Alkoholgeruch festgestellt.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt – Foto: JPH

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,53 Promille, woraufhin dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.