LKW-Unfall auf der A 2 bei Lehrte

LKW-Unfall auf der A 2 bei Lehrte
Zwei Sattelzüge sind auf der A 2 zusammengestoßen - Foto: FFw Lehrte
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Hämelerwald und Lehrte sind am Mittwoch, 21. September 2022, gegen 16.25 Uhr zu einem gemeldeten LKW-Unfall mit drei beteiligten Lastzügen auf die Autobahn A2 alarmiert worden. Unklar war zunächst auch die Anzahl der verletzten und eingeklemmten Personen.

Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Fahrtrichtung Peine stellte sich die Lage wie folgt dar: Es waren am Unfall nur zwei Sattelzüge beteiligt. Ein Sattelzug ist auf einen weiteren Sattelzug aufgefahren. Die Zugmaschine des aufgefahrenen Sattelzuges war im vorderen Bereich stark deformiert. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus nicht eingeklemmt, sodass sich die Hauptaufgabe der Feuerwehr darauf konzentrierte die Erstversorgung des Fahrers bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu gewährleisten. Der Fahrer wurde dann leichtverletzt an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. Ersten Informationen nach zog sich der Fahrer bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, sodass auch der Einsatz des hinzu alarmierten Rettungshubschraubers Christoph Niedersachsen nicht notwendig war.

Die Einsatzstelle wurde gegen 17.10 an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hämelerwald und Lehrte mit rund 40 Einsatzkräften und insgesamt sieben Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst, Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph Niedersachsen sowie die Polizei.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.