Körperverletzung nach Schützenfestbesuch in Rethmar

Körperverletzung nach Schützenfestbesuch in Rethmar
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung ist es am Sonnabend, 23.07.2022, gegen 0.10 Uhr in Rethmar gekommen.

Hier wurde die Polizei zu einer Streitigkeit nach dem Beuch des Schützenfestes gerufen. Zwei Männer waren dabei zunächst in verbale Auseinandersetzung geraten, die sich dann mit einer Handgreiflichkeit fortgesetzt haben soll. Dabei soll, so die Polizei, der 26-jährige Streiter dem 33-jährigen Kontrahenten mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer erlitt dabei der Polizei zufolge Verletzungen, doch der Einsatz eines RTW war nicht erforderlich.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.