Körperverletzung im Bahnhofstunnel in Lehrte

Körperverletzung im Bahnhofstunnel in Lehrte
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zwei Punker sind am Mittwoch, 06.07.2022, aus einer Gruppe eruas im Bahnhofstunnel von Lehrte angegriffen und verletzt worden.

Gegen 13.20 Uhr ist es im Lehrter Bahnhofstunnel zu einer Körperverletzung von zwei Männern, die der Punkszene zuzuordnen sind, gekommen, teilt die Polizei mit. Die beiden Männer, 23 und 29 Jahre alt, hielten sich im Bahnhofstunnel auf wurden aus einer größeren Gruppe von 15 bis 20 Männern zunächst verbal provoziert worden. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung attackierten drei oder vier Männer aus der Gruppe heraus die beiden Opfer und schlugen und traten auf sie ein. Die Täter ließen erst von den Opfern ab als sie die hinzugerufene Polizei entdeckten. Die Angreifer flohen daraufhin in Richtung Bahnhofstraße. Eine Fahndung im Nahbereich nach den Tätern blieb dann jedoch erfolglos. Die beiden Punker wurden leicht verletzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Angreifern geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.