Kind bei Unfall in Lehrte verletzt

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Kind ist es am Mittwoch, 07.10.2020, in Lehrte gekommen.

Die beiden Unfallbeteiligten meldeten sich bei der Polizei – Foto: JPH

Gegen 14 Uhr fuhr ein 77-jähriger Lehrter mit seinem SUV Kia Sorento die Berliner Allee entlang. Dann bog er in die Marktstraße ein. Dabei stieß er mit dem auf dem Fahrrad die Markstraße querenden elfjährigen Kind zusammen. Das Kind stürzte aufgrund des Zusammenstoßes und wurde leicht verletzt. An dem Wagen sowie dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Die Unfallbeteiligten erschienen in kurzer Folge in der Wache des Polizeikommissariats Lehrte zur Verkehrsunfallaufnahme und schilderten den identischen Unfallhergang. Uneinigkeit herrschte lediglich über Anzeige der Ampel. Beide Beteiligte gaben an, dass die Ampel für sie jeweils „Grün“ gezeigt hätte. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05132/82 70 oder persönlich mit dem Polizeikommissariat Lehrte in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.