Katze in Burgdorf mit Luftgewehr angeschossen

Zu einem Fall von Tierquälerei ist es in der Zeit zwischen Donnerstag, 10.06.2021, 22 Uhr und Freitag, 11.06.2021, 9 Uhr in Burgdorf im Umkreis der Danziger Straße gekommen.

Katze mit Luftgewehrkugel gezielt verletzt – Foto: JPH/Symbolfoto

Die Besitzer einer graumelierten Katze zeigten jetzt an, dass bei tierärztlichen Untersuchungen ihrer Katze gerade festgestellt wurde, dass das Tier mit einem Luftgewehr angeschossen und im Bauchraum verletzt wurde.

Die ältere Katze bewege sich aufgrund ihres Alters gewöhnlich nur noch im Umkreis der Danziger Straße in Burgdorf, gaben die Besitzer gegenüber der Polizei an. Der Tatzeitraum könne aufgrund der Beschwerden des Tieres auf die Nacht vom 10.06.2021 auf den 11.06.2021 eingegrenzt werden. Zeugen, die trotz des bereits länger zurückliegenden Tatzeitraums Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verstoß gegen das Tierschutzgesetzgemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05136/8861-411 5 mit der Polizei in Burgdorf in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.