In Schlangenlinien über die Sehnder KES

In Schlangenlinien über die Sehnder KES
Mit Schlangenlinien über die Sehnder KES - Foito: JPH

Zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs ist es am Montag, 10.01.2022, gegen 19.30 Uhr auf der Kommunalen Entlastungsstraße (KES) gekommen.

Dort ist ein 68-jähriger Peiner mit seinem Wagen unter dem Einfluss von Alkohol stehend entlang gefahren. Im Verlauf seiner Fahrt zwischen B 443 und B 65 ist es zudem beinahe zu einem Verkehrsunfall mit einem weiteren Autofahrer gekommen, da der 68-Jährige laut Polizei die Spur nicht mehr halten konnte, in „Schlangenlinien“ fuhr und teilweise auf die Gegenspur kam. Bei der anschließenden Kontrolle durch ein Polizeistreife stellten die eingesetzten Beamten eine Atemalkoholkonzentration von 1,62 Promille fest.

Dem Beschuldigen wurde daher in der Wache in Lehrte eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.