Fahrerflucht vom Supermarktparkplatz in Sehnde

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einer Fahrerflucht ist es am Mittwoch, 07.10.2020, gegen 20.20 Uhr in Sehnde an der Peiner Straße gekommen.

Fahrer zuhause angetroffen – Foto: JPH

Der Fahrer, ein 58-jähriger Sehnder, fuhr an der Peiner Straße zunächst gegen einen Poller auf dem Parkplatz auf einem Supermarkt und ramponierte ihn. Anschließend beschädigte er noch einen parkenden Hyundai beim Rückwärtsfahren. Danach aber entfernte sich mit seinem Opel Astra vom Unfallort.

Zeugen hatten die Nummer des Wagens aber offensichtlich erkannt und so konnte die Polizei den Besitzer identifizieren. Der wurde daraufhin durch die Beamten an seiner Wohnanschrift besucht. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge stand er unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss. Daher wurde eine Blutprobe vorgenommen und der Führerschein sichergestellt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.