Drei Jahre Haft nach Personenkontrolle

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Bundespolizisten sind in Dienstagnacht, 01.12.2020, erfolgreich am Messebahnhof in Laatzen gewesen. Hier haben einen sie einen gleich mehrfach gesuchten 27-jährigen Rumänen verhaftet.

Vom Bahnhof in die JVA – Foto: JPH

Im Rahmen der Personenüberprüfung stellten die Beamten zwei aktive Fahndungen der Staatsanwaltschaft Hannover gegen den wohnsitzlosen Mann fest. Wegen exhibitionistischer Handlungen und gefährlicher Körperverletzung, so die Polizei, muss der Rumäne insgesamt drei Jahre Freiheitsstrafe absitzen. Zum angeordneten Haftantritt ist der Mann jedoch nie erschienen. Jetzt lieferten die Beamten den Mann in die Justizvollzugsanstalt Hannover ein.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.