BTM-Fund bei Durchsuchung in Lehrte

Ein durch das AG Hildesheim erlassener Durchsuchungsbeschluss wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ausgeführt wordenumgesetzt.

Der Verdächtige wurde festgenommen – Foto: JPH

In der Wohnung des 25-Jährigen in der Lehrter Innenstadt fanden die Beamten nach Polizeiangaben dann zirka 4,5 Kilogramm Marihuana, 59 Gramm Haschisch, eine Luftdruckpistole sowie sieben Tabletten Amphetamin; alles wurde beschlagnahmt. Der Lehrter muss sich nun wegen des illegalen Handels mit nicht geringen Mengen Marihuana verantworten. Die Ermittlungen dauern noch an.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.