Brandstiftung beim Mount Hugo Cup

Bei der Beach-Volleyball Meisterschaft um den Mount Hugo Cup des MTV Ilten an der Hugo-Remmert-Straße in Ilten ist gezielt in einem Waschraum ein Feuer gelegt worden. Ein Duftspender ist am Sonntag gegen 0.40 Uhr auf der Damentoilette mutwillig in Brand gesetzt worden.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff – Foto: JPH/Archiv

Das Feuer setzte dann eine darüber befindliche Leuchtröhre ebenfalls in Brand. Schnell war jedoch die Feuerwehr vor Ort und löschte das Feuer. Ein Gebäudeschaden konnte so vermeiden werden. Derzeit richtet sich der Tatverdacht der Polizei nach deren Angaben gegen einen 23-jährigen Sehnder, der die Tat allerdings bestreitet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.