Bandenmäßiger Ladendiebstahl in Langenhagen

Zu einem banden- oder gewerbsmäßigen Diebstahl ist es laut Polizei am Dienstag, 26.01.2021, gegen 19.50 Uhr in einem Aldi-Markt in Langenhagen gekommen.

Überrumpelung klappte nicht komplett – Foto: JPH

Eine 38-jährige Beschuldigte wurde bei einem banden- und gewerbsmäßigen Ladendiebstahl erwischt, bei dem sie und sechs weitere Personen einen vollen Einkaufswagen aus dem Markt herausschoben ohne zu bezahlen. Die sechs weiteren, derzeit noch unbekannten Beschuldigten liefen ebenfalls mit drei weiteren vollen Einkaufswägen aus dem Supermarkt, ohne für die Waren zu bezahlen.

Die einzelne Beschuldigte konnte mit einem Einkaufswagen auf dem Parkplatz gestellt werden. Die übrigen Täter entkamen mit den restlichen Waren in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen zu dem „Massendiebstahl“ dauern an.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.