Auch in Lehrte Kontrollen zur Aufmerksamkeit im Verkehr

Im Bereich des Polizeikommissariats Lehrte erfolgten am Donnerstag, 20.09.2018, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Ablenkung und Handynutzung.

Rund 87 Verstöße in der Sicherheitswoche bemerkt- Foto: JPH

Im Rahmen dieser Kontrollen wurden 87 Verstöße geahndet. Es wurden 35 PKW-Fahrer kontrolliert, die während der Fahrt ihr Handy nutzten. Desweiteren wurden 34 Verstöße gegen die Gurtanlegepflicht, zehn Rotlichtverstöße, zwei Verstöße gegen die Ladungssicherung, ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt, drei Fahrradfahrerfehlverhalten, sowie ein Kraftfahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis festgestellt. Drei ausländische Fahrer mussten eine Sicherheitsleistung bezahlen von insgesamt 325 Euro hinterlegen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.