Arbeitsunfall in Höver – Hubschrauber transportiert Verletzten

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Dienstagnachmittag, 02.10.2018, kurz nach 16.30 Uhr, in Höver gekommen. Beim dortigen Reifengroßhändler an der Hannoverschen Straße ist ein 25-Jähriger von einem Gabelstapler gefallen und zirka sieben Meter in die Tiefe gestürzt.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus – Foto: JPH/Archiv

Nach bisherigen Informationen durch die Polizei ist der Angestellte damit beauftragt gewesen, Reifen in Regale einzusortieren. Aus bislang ungeklärter Ursache trat der Mann in etwa sieben Metern Höhe neben die Arbeitsfläche des Staplers und stürzte zu Boden. Alarmierte Rettungskräfte leisteten bei dem Schwerverletzten Erste Hilfe, ehe der Hannoveraner mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht wurde.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.