80-Jähriger leblos aus dem Sonnensee in Misburg geborgen

Ein 80 Jahre alter Mann ist am Sonnabend, 10.07.2021, leblos aus dem Sonnensee in Misburg geborgen worden. Zuvor war er im Baggersee baden und kehrte anschließend nicht ans Ufer zurück.

Die Rettungskräfte holten den Mann aus dem See – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes in Hannover wurde der 80-Jährige gegen 12.15 Uhr zuletzt gesehen. Er beabsichtigte, im Sonnensee zu baden. Als er etwa eine Stunde später nicht zurückkam, meldete ihn seine Frau als vermisst. Etwa 40 Meter vom Ufer entfernt wurde der leblose Körper des 80-Jährigen im Wasser treibend festgestellt.

Die hinzugerufenen Einsatzkräfte bargen den Senior. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Kriminaldauerdienst in Hannover stellte den Leichnam sicher und leitete ein Todesermittlungsverfahren ein. Aktuell liegen der Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.