Warnung vor dubiosen Anzeigenverkäufern in Lehrte

28. Oktober 2017 @

Auf Grund aktueller Hinweise warnt die Stadt Lehrte vor dubiosen Anzeigenverkäufern. Gewerbetreibende der Stadt werden zur Zeit durch Telefonanrufe aufgefordert, einen Auftrag für eine Publikation „Bürgerinformation“ zu erteilen. Welche Firma sich hinter dieser „Anzeigenakquise“  versteckt, ist nicht bekannt.

Die Stadtverwaltung plant keine „Bürgerinformation“ – Foto: GAH

Die Stadt Lehrte rät ausdrücklich davon ab, ein zur Verfügung gestelltes Formular zu unterschreiben oder zurückzufaxen. Denn mit der Unterschrift oder der Rücksendung des Formulars wird in der Regel ein kostenintensiver Neuauftrag erteilt. Die Stadt Lehrte erstellt aktuell keine werbefinanzierten Publikationen!

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.