Partner beim Nachwuchs: 96 und VWN setzen Zusammenarbeit fort

18. Juli 2020 @

Hannover 96 und Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) setzen ihre langjährige Partnerschaft fort. VWN wird sich künftig als „Partner des Nachwuchses“ engagieren und hat mit den Roten eine weitreichende Zusammenarbeit als Premiumpartner vereinbart. Dabei steht die Förderung der jungen Spieler in der Akademie im Mittelpunkt.

Unter dem Motto „Große Autos für kleine Sportler“ übergab VWN im Nachwuchsleistungszentrum in der Eilenriede acht sogenannte T6.1, im Volksmund besser bekannt als „Bulli“, und einen Crafter. Die sieben Caravelle, ein Multivan und der Crafter aus dem VWN-Werk in Stöcken sind speziell foliert und schon von weitem als „96-Fahrzeug“ zu erkennen. Die Fahrzeuge werden für den Transport der jungen Kicker in der Akademie benutzt und sind auch für die beliebte 96-Fußballschule im Einsatz.

Simone Brüsewitz und Michael Tarnat (li.) bei der Fahrzeugübergabe im nachwuchszentrum – Foto: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Auch in der HDI Arena bleibt VWN dabei

Außerdem wird VWN, bei Hannover 96 bereits seit 2007 engagiert, in der HDI Arena weiterhin auf den TV-Banden in der ersten und zweiten Reihe prominent vertreten sein. 96-Geschäftsführer Martin Kind freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Die Akademie, unser erstklassiges Nachwuchsleistungszentrum, ist ein wichtiger Baustein in der Strategie für die Zukunft von Hannover 96. Deshalb freut es uns, dass sich VWN dort weiter engagiert.“

Michael Tarnat, Sportlicher Leiter der 96-Akademie, heißt die Untersttüzung für sein Team willkommen: „Wir sind dankbar für die Unterstützung von VWN. Mit den Bullis können wir den jungen Spielern einen Fahrservice beispielsweise vom Internat zur Schule oder von zuhause zum Training bieten. Das ist vor allem für Talente, die nicht direkt aus Hannover kommen, wichtig. Für ihre Eltern wäre das alles mit einem enormen Zeitaufwand verbunden und kaum zu leisten. Zudem sind wir mit den Fahrzeugen für die Reisen zu den Auswärtsspielen unserer Nachwuchsteams optimal ausgestattet.“

Simone Brüsewitz, Leiterin des Sponsoring Volkswagen Nutzfahrzeuge, begründet die Fortsetzung der Zusammenarbeit auf der Nachwuchsebene so: „‚WIR statt ICH‘ liegt uns am Herzen, daher freuen wir uns, den Nachwuchs von Hannover 96 weiter mit unseren Fahrzeugen zu unterstützen und so einen Beitrag für die Förderung junger Sporttalente zu leisten.“

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.