Kreisverkehr am Baugebiet Rethmar-West wird angeschlossen – Ampelregelung für B 65

18. Juli 2020 @

Die Einbindung des Baugebietes Rethmar-West über den Kreisverkehrsplatz an die Hauptstraße (B 65) in Rethmar schreitet voran.

Hier wird ab Montag der Verkehr mit einer Ampel geregelt – Foto: JPH

Für die abschließenden Arbeiten ist ab Montag, 20. Juli 2020, bis voraussichtlich Ende September 2020 eine einseitige Verkehrsführung erforderlich. Die Verkehrsregelung an der Baustelle wird dann durch eine Ampel geregelt. Die lässt jeweils eine Fahrtrichtung passieren. Daher ist dort bei höherem Verkehrsaufkommen mit Stau zu rechen. Eine Umleitung steht innerorts nicht zur Verfügung. Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrzeiten – auch für Linienbusse – sind einzuplanen.

In der Fortsetzung der B 65 ist dann auch in Köthenwald die Vollsperrung einzuplanen, sodass Fahrzeuge mit Zielrichtung Hannover über die KES am Kreisverkehr mit der B 443 dort bereits in Richtung Lehrte fahren und der ausgeschilderten Umleitung folgen sollten.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.