Rewe-Spendenaktion: Tafel Sehnde bekommt haltbare Lebensmittel

17. Oktober 2020 @

Seit 1995 helfen Tafeln in Deutschland Menschen in Not durch die Verteilung von gespendeten Lebensmitteln. Denn für viele Familien und Einzelpersonen mit einem geringen Einkommen ist eine Grundversorgung mit Lebensmitteln nicht selbstverständlich und ohne Unterstützung schwer zu bewältigen.

Gisela Klöpper (li.) und Gerda Ahrens packen die Spenden-Tüten – Foto: Civitan Club

Vom 19.10. bis 01.11.2020 läuft bundesweit in vielen Rewe-Märkten die seit langen Jahren bewährte Aktion „Gemeinsam Teller füllen“ zugunsten der Tafeln. Das Team der Tafel Sehnde der Fördergesellschaft des Civitan Club Sehnde freut sich sehr, dass sich auch der Sehnder Rewe Markt von Sascha Ullah an der Spendenaktion haltbarer Lebensmittel teilnimmt. Gerda Ahrens, Gisela Klöpper und Hans-Jürgen Grethe vom Civitan Club Sehnde unterstützten die Aktion tatkräftig, indem sie viele Tüten mit haltbaren Waren packten. Die Bandbreite reicht von Tomatencremesuppe, Spaghettigerichten, Reis, Tortellini bis zu Nuss-Nougat-Creme.

Nun hofft der Tafelleiter Hans-Jürgen Grethe auf viele gespendete Tüten, die dann an bedürftige Familien, über die Tafel Sehnde weitergegeben werden können.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.