Aktuelle Informationen zum Coronavirus-Fahrplan der üstra

21. März 2020 @

Mit Blick auf die Entwicklung des Coronavirus fährt die üstra ab Montag, 16. März 2020, Betriebsbeginn, bereits nach einem Sonderfahrplan. Damit reagierte das Verkehrsunternehmen auch auf den Beschluss des Ministeriums zur Schließung der Schulen und Kitas ab dem 16. März 2020. Es setzte unter anderem die zusätzlichen Fahrten zum Schülerverkehr aus. Durch eine erneute Anpassung des Sonderfahrplans ab Montag, 23. März, wird der morgendliche Stadtbahntakt verdichtet.

Der Fahrplan wird angepasst – Foto: JPH

Anpassung des Sonderfahrplans Stadtbahn (gültig ab Montag, 23. März 2020)

Montag bis Sonnabend fahren die üstra Stadtbahnen ab Betriebsbeginn bis zirka 5.45 Uhr im 30-Minuten-Takt, mit Anschlusssicherung am „Kröpcke“. Ab etwa 5.45 Uhr setzt ein 15-Minuten-Takt ein. Dieser wird bis rund 19 Uhr gefahren. Danach verkehren die Bahnen wieder im 30-Minuten-Takt mit „Kröpcke-Anschluss“. Der Betriebsschluss ist täglich gegen 0.45 Uhr. Ab dem 20. März 2020, wird Freitag- und Sonnabendnacht kein Nachtsternverkehr angeboten. Für die Linien 10 und 17 gelten andere Fahrzeiten. Die Linie 10 fährt durchgehend im 15-Minuten-Takt. Die Linie 17 verkehrt ab etwa 6 bis 20.30 Uhr durchgehend im 30-Minuten-Takt. Auf den Linien 2 und 8 gibt es während des Sonderfahrplans keinen Y-Verkehr. Die üstra hat ihr Angebot darüber hinaus bedarfsorientiert und situativ durch Ergänzungs- und Verstärkerfahrten ausgebaut, die dem Sonderfahrplan folgen. Als Beispiel ist zu nennen die Stärkung der Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 7 durch 3-Wagen-Züge.Sonntags wird nach dem regulären Sonntagsfahrplan gefahren.

Sonderfahrplan Bus (gültig ab Montag, 16. März 2020)

Die üstra Busse fahren von Montag bis Freitag nach dem Sonnabendfahrplan. Zusätzlich werden die Linien 135 und 253 im 30-Minuten-Takt bedient. Die Linie 480 erhält Zusatzfahrten nach Garbsen im Stundentakt. An Sonntagen gilt weiterhin der Sonntagsfahrplan. Ab dem 20. März 2020, wird Freitag- und Sonnabendnacht kein Nachtsternverkehr angeboten.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.