Fahrplanänderungen der S 3, S 6 und S 7 Ende Februar

5. Februar 2020 @

Zu Fahrplanänderungen kommt es in der Nacht zwischen Mittwoch, 26., und Donnerstag, 27. Februar, von 21 und 0.30 Uhr wegen Gleisbauarbeiten auf dem Teilabschnitt Hannover und Lehrte. Die Züge der Linie S 6 halten dann nicht in Lehrte an.

Die S 6 und 7 fahren bis Lehrte durch, die S 3 fällt aus – Foto: JPH

In der Nacht Mittwoch auf Donnerstag von 21 bis 0.30 Uhr fällt die S 3 zwischen Hannover Hbf und Lehrte in beiden Richtungen aus. Die meisten Bahnen der Linie S 3 zwischen Hannover und Hildesheim fallen auf dem Teilabschnitt zwischen Hannover Hbf und Lehrte ganz aus. Die S 34632 mit der Abfahrt 21.41 Uhr ab Hannover Hbf hält nicht in Hannover Karl-Wiechert-Allee.

Für die Linien S 6 und S 7 fallen die Zwischenhalte Hannover Hbf bis Aligse aus. Die S 7 fährt zudem im Hauptbahnhof Hannover früher ab. Zu den ausgefallenen Haltestellen aller drei Linien gibt es einen Schienenersatzverkehr (SEV) vom Hauptbahnhof Hannover in Richtung Lehrte.

Die meisten Bahnen der Linie S 7 zwischen Hannover und Celle halten in Richtung Celle nicht in Hannover-Kleefeld, Hannover Karl-Wiechert-Allee, Hannover Anderten-Misburg und Ahlten. Die S 34746 mit planmäßig Abfahrt 23.04 Uhr ab Hannover Hbf fährt 5 Minuten früher ab Hannover Hbf.

Nutzen Sie als Ersatz für die ausfallenden Halte in Fahrtrichtung Hannover Hbf nach Lehrte bitte den SEV von Hannover Hbf bis Lehrte. In der Gegenrichtung nutzen Fahrgäste der S 3 bitte die S-Bahnen der Linie S 7 ab Lehrte.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sowie von Kinderwagen und Fahrrädern ist im SEV nur eingeschränkt möglich.

Fahrplaninformationen mit allen Details zum Download finden Sie im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.