Wucher in Immensen durch „Reiniger“

9. März 2019 @

„Reinigungskräfte“ sind am Mittwoch, 06.03.2019, in Immensen in der Elbinger Straße zu einem Ehepaar im Alter von 75 und 79 Jahren gekommen und haben ihm angeboten, die Hofeinfahrt „professionell“ zu reinigen.

Der Preis war deutlich überzogen – Foto: JPH

Im Anschluss an die von der Polizei als „schlicht“ ausgeführten Arbeiten forderten die „Reiniger“ für die kleine Fläche 3000 Euro als Entlohnung. Die wollten das Ehepaar nicht zahlen und es kam darüber zum Streit. Aufmerksame Nachbarn erkannten die Situation und riefen die Polizei zu Hilfe. Die kam und traf die „Handwerker“ noch vor Ort an. Die Beamten leiteten gegen die nunmehr Beschuldigten ein Ermittlungsverfahren wegen  Wuchers ein.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.