Werkzeugdiebstähle aus Firmentransportern gehen weiter

19. Oktober 2019 @

Ein weiterer Kleintransporter ist im Schleienweg in Hämelerwald in der Nacht von Mittwoch, 16.10.2019, auf Donnerstag, 17.10.2019, auf unbekannte Weise geöffnet worden. Danach stahlen die bislang unbekannten Täter das darin befindliche Werkzeug. Es handelte sich dabei um Pressmaschinen mit Zubehör und eine Bohrmaschine. Der Schaden wird von der Polizei auf zirka 2500 Euro geschätzt.

Inzwischen wurde Werkzeug aus drei Transporten gestohlen – Foto: JPH

In derselben Nacht wurde in Immensen auch ein Kleintransporter auf bislang unbekannte Weise geöffnet und ebenfalls das darin befindliche hochwertige Werkzeug gestohlen. Hier handelte es sich um einen Bohrhammer und Bohrgerätezubehör im Wert von rund 8000 Euro. Ein erster Kleintransporter war bereits am Mittwochmorgen auf einem Parkplatz in Hämelerwald an der Niedersachsenstraße aufgebrochen worden (SN berichteten). Zeugen, die Beobachtungen zu den Diebstählen gemacht haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 05132/82 70 bei der Polizei in Lehrte.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.