Vermisstensuche: Beate B. wird gesucht

4. März 2019 @

Mit einem Foto sucht die Polizei öffentlich nach Beate B.. Sie hat sich am Donnerstagnachmittag, 28.02.2019, aus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) an der Carl-Neuberg-Straße im hannoverschen Stadtteil Groß-Buchholz entfernt, obwohl sie dringend auf medizinische Hilfe angewiesen ist.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die 56-Jährige am Donnerstag gegen 13 Uhr in die Klinik eingeliefert worden und verließ sie unbemerkt im Laufe desselben Tages. Ihr Verschwinden wurde gegen 18 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Nach Auskunft der Ärzte besteht für die Frau ohne medizinische Behandlung Lebensgefahr.

Eine umgehend eingeleitete Suche verlief bislang ohne Erfolg. Der Aufenthaltsort von Beate B. ist unbekannt. Die Vermisste ist etwa 1,78 Meter groß und schlank. Sie hat blonde Haare, die bis zur Schulter reichen. Wie die Frau bekleidet sein könnte, ist unbekannt. Hinweise zum Aufenthaltsort von Beate B. nimmt das Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511/109 3215, aber auch jede andere Polizeidienststelle, entgegen.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.