Fahrerflucht in Lehrte

5. April 2019 @

Auf der L 385 in Lehrte ist es am Mittwoch, 03.04.2019, gegen15.30 Uhr fast zu einem Frontalzusammenstoß gekommen, als ein bislang unbekannter Autofahrer zum Überholen mit seinem PKW aus einer Fahrzeugschlange ausscherte, ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

Der schwarze Wagen fuhr einfach weiter – Foto: JPH

Ein entgegenkommender Kleinbus konnte laut Polizei einen Frontalzusammenstoß lediglich durch ein Ausweichen in den Fahrbahnseitenraum verhindern. Trotzdem kam es zu einer Berührung der Autos, bei dem der Kleinbus am Außenspiegel beschädigt wurde. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt allerdings ohne anzuhalten fort. Bisher ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Kombi des Herstellers VW handeln soll. Zum Fahrer oder der Fahrerin können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.